Fanja Raum

Saxophonistin 

Instrumental-Lehrerin

Alexander-Technik Lehrerin

Band-Coaching|Kompositionskurse|Workshops

 

Angebote

Saxophon lernen Köln, Unterricht

Unterricht

Ich biete Unterricht für Anfänger und Fortgeschrittene in jedem Alter. Hier erfahren Sie mehr.

Alexander-Technik Alexandertechnik lernen Köln

Alexander-Technik für Musiker

Erfahren Sie Leichtigkeit und Freude beim Musik-Machen. Vermeiden Sie Fehlhaltungen und Schmerzen beim Üben. Durch Alexander-Technik finden Sie Ihren Weg zum eigenen Klang.

 

Saxophon Saxophonistin Köln

Bands und Ensembles

Solo, Duo oder Trio -

Bereichern Sie Ihr Fest mit einer passenden Musik gespielt von erfahrenen Musikern!


Songwriting und Band-Coaching Online!

Die Corona-Pandemie hat viele Musiker *Innen aus Bands und Orchestern eine ungewollte Durststrecke auferlegt. Nicht selten hat die Motivation am Musikmachen darunter gelitten. Meine Erfahrungen, wie man trotzdem eine Menge Spaß mit seinem Instrument und mit Bandkollegen haben kann, möchte ich mit Euch teilen. Denn jede Krise kann auch als Chance begriffen werden, neue Wege zu beschreiten.

 

Meine Idee dazu: spezielle Musik-Programme, die man online herunterladen kann, für die Band-Arbeit zu nutzen, sowohl um darin neue Songs in kreativer Zusammenarbeit mit Band-Kollegen zu entwickeln, als auch ein Werkzeug zum Üben am eigenen Instrument zu erhalten.

 

Ich habe dazu verschiedene Sequencing-Programme, ausprobiert und miteinander verglichen. Dabei war mir ein günstiger Preis und eine intuitive Handhabe besonders wichtig. Ich habe mich für die beiden kostenlosen Musikprogramme „Garageband“, wegen seiner sehr ansprechenden Klang-Qualität und Sound-Auswahl (nur für Apple- Nutzer), und „Bandlab“ (für alle Nutzer) entschieden. „Bandlab“ bietet zu den normalen technischen Möglichkeiten eines Sequencing-Programmes, um einen Song midi und audio einspielen zu können, die Möglichkeit mit anderen Nutzer*Innen des Programmes auf der ganzen Welt in Kontakt zu treten, bis hin zu der Möglichkeit eines zeitgleichen Arbeitens am selben Stücks im Internet und dem Veröffentlichen des Stücks auf dem eigenen Profil der Plattform. (Leider sind die Klangqualität der angebotenen Sounds, die Stabilität des Programms und die Latenzzeit auf der Handy-Version noch ausbaufähig.) Durch diese Möglichkeiten wird der Online-Unterricht am Entwickeln eines Songs standortunabhängig möglich. Mehrere Personen, sowohl Lehrer*In sowie Bandmitglieder können zeitgleich auf die Bedieneroberfläche zugreifen und Sachverhalte können sehr leicht online demonstriert und erfahren werden. Zudem können an einem Stück einzelne Spuren aufgenommen und von einem anderen Bandmitglied durch neue Spuren erweitert werden. Auf diese Weise kann ein Musikstück ähnlich, wie im Bandkontext gemeinsam entwickelt werden, sowie durch abspielen im Programm mit dem eigenen Instrument geprobt werden.

Ich habe beispielsweise mit dem Bandleader einer bestehenden Band mit dem Programm „Bandlab“ gearbeitet. Ich habe ihn in die Handhabe des Programms eingeführt, sodass er eigene Ideen midi und mit Gitarre und Gesang einspielen und singen konnte. Indem er diese Song-Skizze an seine Bandmitglieder*Innen schickte, konnten diese ihrerseits weitere Spuren zu dem Stück aufnehmen und dazu üben. So entstanden eine Reihe neuer Songs, die sie nach Aufhebung der pandemiebedingten Kontaktsperre wieder gemeinsam proben konnten.

Auf diese Weise entsteht ein neues spannendes Arbeitsfeld, das inspiriert und Freude macht.

 

Selbstverständlich ist die soziale Komponente des persönlichen Treffens und des Live-Zusammenspiels nicht zu ersetzen. Trotzdem können auf dieses Weise neue Möglichkeiten für die Teilnehmer*Innen von Ensembles und Bands entdeckt werden, die die Bandarbeit in Zukunft effektiver, kreativer und ortsunabhängiger machen wird, wenn die Werkzeuge der Sequencing-Programme angewendet werden und in die Bandarbeit mit einfließen. So können spannende Kooperationen entstehen und ggf. neue Kontakte zwischen Mitmusiker*Innen über Tools wie „Bandlab“ in der ganzen Welt geknüpft werden.

Wenn Ihr mehr darüber erfahren wollt, meldet Euch gerne bei mir:-)

Saxophon-Unterricht in Köln-Ehrenfeld

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.